Inseln – Träume am Meer: Die beliebtesten REISEN MIT SINNEN

Inseln – Träume am Meer

Seit jeher haftet Inseln eine besondere Magie an. Einst lösten sie sich durch unvorstellbare Kräfte vom Festland und fanden durch Naturgewalten ihren Weg zu den heutigen Positionen. Heute haftet ihnen noch immer ein gewisser Zauber an, der nicht zuletzt in der meist jahrelangen Isolation begründet liegt. Umgeben von der schier nie enden wollenden Weite des Atlantiks geben sich mit den Kapverden, den Azoren und den Kanaren atemberaubende Eilande zu erkennen, denen es weder an einer grandiosen Natur, noch an spannenden Sehenswürdigkeiten mangelt. Mit reichhaltiger Flora und Fauna überzeugen aber auch Madeira, La Réunion oder São Tomé.

Kleine Pfade schlängeln sich auf den Azoren über die Inseln. Umgeben von grandioser Natur laden sie zu ausgedehnten Wanderungen ein. Tiefrote Blüten und ein beeindruckendes Wechselspiel zwischen grandiosen Höhen und schier unüberwindbaren Tälern machen die Landschaft der Azoren aus. Die Azoren schaffen es bis heute, ihren vulkanischen Ursprung mit Stolz zu präsentieren. So bietet sich ihnen an einzelnen Orten nicht nur die Möglichkeit Vulkanismus mit all seinen Facetten zu verstehen, Sie können Ihr Essen ebenso in heißer Asche zubereiten. Die Azoren gehören zu Recht zu den faszinierendsten Inselparadiesen der Welt.

Doch nicht nur sie, sondern auch die Kapverden verstehen sich darin, ihre Besucher in den Bann zu ziehen. Die Kapverden sind näher an Europa als an Afrika, trotzdem ist es genau das afrikanische Herzblut, das sie heute so besonders macht. Wanderreisen auf den Azoren und den Kapverden sind ein Genuss für die Sinne. Halten Sie einen Moment inne, legen Sie den Kopf in den Nacken und atmen Sie tief ein. Es ist ein Stück Freiheit, das noch heute auf eben jenen naturbelassenen Inseln zu Hause ist.

Rundreisen auf den Kapverden zeigen Ihnen nicht nur eine atemberaubende Natur, sondern entführen Sie ebenso in unbeschreibliche Abenteuer. So erwartet Sie auf Fogo ein beispielloses Vulkanabenteuer. Auf Santiago können Sie noch immer auf afrikanischen Wurzeln wandeln. Ein Höhepunkt für ausgedehnte Wanderungen auf den Kapverden ist die Insel Santo Antao. Der zerklüfteten Gebirgslandschaft schließt sich im Norden der fruchtbare Teil der Insel an.

Bekannt als die Frühlingsinseln faszinieren die Kanaren mit Beschaulichkeit und Charme. Längst als Urlaubsparadiese bekannt, haben sie sich jedoch auch noch traditionelle Seiten bewahrt. Lernen Sie beim Trekking auf den Kanaren die Geheimnisse der Inselwelten im Atlantik kennen.

Inseln:

Die REISEN MIT SINNEN Reiseländer

Ihre Atlantik-Experten

Haben Sie Fragen zu einer Reise?

Unser Atlantik-Team berät Sie gerne und kompetent.

Reisen mit Sinnen Video

Reiseeindrücke von den Kapverden