Reisen mit Sinnen
08.06.2021

Urlaub für Alleinreisende – welche Touren eignen sich

Nicht immer geht es im Urlaub aus, dass man den passenden Begleiter für seine Reise findet. Sei es, dass der Partner keine Zeit oder die Freunde keine Lust auf das angestrebte Reiseziel haben. Statt enttäuscht zu Hause zu bleiben oder halbherzige Kompromisse einzugehen, bieten Gruppenreisen eine gute Möglichkeit, seine Traumreise trotzdem umzusetzen. Urlaub für Alleinreisende muss nicht bedeuten, dass man einsam unterwegs ist. Je größer die Gruppe, desto mehr Einzelreisende, die sich ebenfalls über neue Kontakte freuen, sind in der Regel dabei. Aktive Programme fördern zudem den Zusammenhalt in der Gruppe. Reisen mit Sinnen führt in vielen Ländern Gruppenreisen durch, die sich besonders als Urlaub für Alleinreisende eignen. Wir möchten Ihnen unsere schönsten Touren rund um den Globus vorstellen.

 

Wanderer sitzt oben in den Bergen und blickt auf eine Seelandschaft

Urlaub für alleinreisende Inselfans

Der kleine afrikanische Inselstaat São Tomé e Príncipe bezaubert mit spektakulären Dschungellandschaft, tropischer Flora und Fauna, abgelegenen Sandstränden sowie historischen Siedlungen. Während der Reise „Versteckter Inselarchipel“ wandern die Teilnehmer durch blühende Gärten und Primärurwald. Mit dem Fahrrad besucht die Gruppe kleine Fischerdörfer entlang der Westküste. Nach einer Bootsfahrt haben Sie auf der Insel Rolas die Möglichkeit, die Äquatorlinie zu überschreiten. Beim Betrachten der einheimischen Bulauê-Tänzer und beim gemeinsamen Kochkurs ergeben sich viele Möglichkeiten, mit den Gruppenmitgliedern und Inselbewohnern ins Gespräch zu kommen.

 

 

Besonders beliebt als Urlaub für alleinreisende Wanderfreunde ist das Package „Best Selection“ auf den Kapverden. Die Wanderreise umfasst viele aktive Elemente. Die Gruppe unternimmt einige spektakuläre Wanderungen durch die beeindruckenden Gebirgswelten von Santo Antão und Fogo. Die Besteigung des Pico de Fogo, mit fast 3.000 Metern die höchste Erhebung der Kapverden, und der unglaubliche Panoramablick über den Archipel wird lange in Erinnerung bleiben. Zudem bereisen die Teilnehmer die Insel Santiago, wo die afrikanische Kultur noch besonders stark im traditionellen Leben der Bewohner verankert ist, und sie erfahren einiges über die Sklaven- und Kolonialzeit im Unesco-Weltkulturerbe Cidade Velha.

 

Urlaub für Alleinreisende in Deutschland

Einen tollen Urlaub für Alleinreisende können Sie aber auch in Deutschland verbringen. Mit vielen aktiven Exkursionen in freier Natur entdecken Sie mit uns Föhr und Langeneß und tauchen ein in das Meeresklima der Nordsee. Mit dem Drahtesel erkunden Sie die Inseln im gemächlichen Tempo. Die Nordsee durchmessen Sie zu Fuß bei einer Wattwanderung von Föhr nach Amrum. Biologen und Ranger vermitteln Ihnen dabei Einblicke in das faszinierende Ökosystem Wattenmeer. Mehrere Tage verbringen Sie auf Langeneß und erfahren einiges, wie sich das Leben für die Bewohner auf einer Hallig gestaltet. Nicht nur beim Drink zum Sonnenuntergang liefert Ihnen die Tour viel Gesprächsstoff mit den Mitgliedern der Gruppe, die vielleicht im Lauf der Woche zu mehr als nur flüchtigen Reisebekanntschaften werden.

 

 

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter – melden Sie sich einfach direkt bei unseren Reise-Experten, telefonisch oder per E-Mail.


Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare

Kontakt

+49 (0)231 589792-0 info@reisenmitsinnen.de