Liebe Reisefreunde, liebe Gäste,

die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hält uns in Atem. Alle Reisetermine bis zum 15. Mai haben wir abgesagt. Über die Durchführung unserer Reisen ab Mitte Mai halten wir Sie selbstverständlich persönlich auf dem Laufenden. Darauf können Sie bei uns zählen.

#wirbleibenzuhause – das gilt zurzeit nicht nur für unsere Reisegäste, sondern auch für unser ganzes Team. Bitte beachten Sie daher unsere geänderten Öffnungs- und Telefonzeiten: montags bis donnerstags von 10-13 Uhr.

Sie sind unsicher, ob Sie Ihre Reise nach dem 15. Mai antreten können oder möchten? Gerne überlegen wir uns mit Ihnen gemeinsam eine passende Lösung und verschieben Ihre geplante Reise auf einen späteren Zeitpunkt – wer Reisen liebt, verschiebt!

Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie da. Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier oder auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/reisenmitsinnen/

Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit uns auf eine Zeit nach Corona.
Ihr Reisen mit Sinnen-Team

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
Lachende Frau mit weiß-schwarz gepunktetem Kopftuch hält einen Oleander-Zweig auf den Kapverden.

ReiseSchätze

Reisen, die unter die Haut gehen

Typisch REISEN MIT SINNEN: Reisen mit geplanten und spontanen Begegnungen, intensiven Erlebnissen und vielfältigen Aktivitäten. Wir schlafen in ausgewählten guten Unterkünften und auch mal im Homestay oder in der Jurte. Natürlich kompetent begleitet durch unsere geschulte Reiseleitung in Deutsch und lokalen Guides, die Ihnen Land und Leute näherbringen. Seit über 20 Jahren engagieren wir uns für ökologisch verträgliches und kulturell sensibles Reisen. Dadurch haben wir einen einzigartigen Reisestil entwickelt, den wir in unseren Gruppenreise-Klassikern leben.


Alle ReiseSchätze


Beliebteste Länder bei unseren ReiseSchätzen

Besondere Begegnungen und Aktivitäten

Begegnungen auf Augenhöhe und die Realität des Reiselandes sind uns wichtig. Wir blicken mit Experten hinter die Kulissen, zum Beispiel bei einer Stadtführung mit einem Architekten oder bei Gesprächen mit Politikern, Sozialarbeitern und Künstlern. Häufig besuchen wir auch soziale Projekte, um authentische Einblicke zu erhalten.

Wir erleben den Alltag der Menschen in unseren Reiseländern intensiv, zum Beispiel durch unseren Besuch auf lokalen Märkten, in kleinen Handwerksbetrieben, durch einen gemeinsamen Kochkurs oder durch lokaltypische Transportmittel wie Rikschas oder Ochsenkarren.


Das könnte Sie auch interessieren

Kontakt

+49 (0)231 589792-0 info@reisenmitsinnen.de