Reisen mit Sinnen
07.07.2021

Neues vom Mami Wata Eco-Village

Kais Update über die Baufortschritte


Vor etwa sechs Wochen war ich auf den Kapverden. Urlaub? Nein. Die 10 Tage vor Ort waren voller Meetings und Gespräche mit den Architekten, der Baufirma, unserem Wasser-Ingenieur und vielen anderen. Zudem haben wir mit zukünftigen Angestellten gesprochen. Langsam, aber sicher stehen wir in den Startlöchern. Im Oktober soll eröffnet werden. Sie fragen in welchem? Einige Nächte haben wir auch dort geschlafen. Die Zimmer sind zum größten Teil schon bewohnbar. Wie beim letzten Mal schon, war es großartig. Die Ausblicke über den Atlantik sind phänomenal: Das Hotel liegt, wie Sie bestimmt schon wissen, auf der Steilküste. Der 180-Grad-Blick ist nicht zu toppen. Schaut man zur anderen Seite, öffnet sich das weite Tal von Cha de Igreja, einem schnuckligen Bauern-Dorf, umgeben von zerklüfteten Bergen und Basaltfelsen.

 

Zimmer mit Meerblick im Mami Wata auf Santo Antao
Blick von der Terrasse des Zimmers aufs Meer
Blick auf Zimmer des Mami Wata Eco-Resort
Gärtner des Mami Wata Eco-Resort begutachtet die Weinrebe

 

Auch unsere Weinpflanzen, die wir erst vor etwa einem Jahr gepflanzt haben, entwickeln sich prächtig und tragen sehr viele üppige Reben. Unsere Gärtner kümmern sich sehr liebevoll um sie. Bis wir den ersten Wein haben werden, wird es noch dauern.

Auch die Fotovoltaik-Anlage ist installiert, die Meerwasser-Entsalzungsanlage wurde aufgebaut und der eigene Brunnen sprudelt.

So, und jetzt fehlen nur noch Sie!
 



Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

07.07.2021, 10:02

Hallo,
was für ein beeindruckendes Projekt! Bitte informieren Sie mich, sobald Buchungen möglich sind und man sich die Häuser anschauen kann. Vielleicht sind Reisen ja schon im Herbst möglich.
Herzliche Grüße Ingrid Brinkmann

>> Antwort der REISEN MIT SINNEN-Redaktion:

Liebe Frau Brinkmann,

vielen Dank für Ihre lieben Zeilen zu unserem Herzensprojekt. Ihre Begeisterung war durch Ihre Worte zu spüren. Aufgrund der aktuellen Lage verschiebt sich die Eröffnung auf September. Gerne geben wir Ihnen Bescheid, sobald Mami Wata offiziell eröffnet hat und wir Gäste empfangen können.

Übrigens finden Sie die Unterkunft auch in einigen unserer Gruppenreisen integriert (Kapverden – Best of Schatzinseln, Kapverden – Best Selection oder Kapverden – Cultura e Musica Real). Vielleicht haben Sie Lust, die Kapverden unter qualifizierter deutschsprachiger Reiseleitung in einer kleinen Gruppe kennenzulernen.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße
Niyoucha von REISEN MIT SINNEN

07.07.2021, 10:02

Wir lesen mit großem Interesse die Berichte über den Bau der Eco Lodge.
Wir waren bereits zweimal auf den Kapverden und möchten - sobald es die Pandemie zulässt - wieder dahin reisen. Speziell Santo Antao hat es uns angetan.
Wir freuen uns auf die nächsten Neuigkeiten. Mit freundlichen Grüßen Karl und Edeltraud Lindner aus Linz/Österreich

>> Antwort der REISEN MIT SINNEN-Redaktion:

Liebe Familie Lindner,

vielen Dank für Ihre lieben Zeilen zu unserem Herzensprojekt. Wir von REISEN MIT SINNEN scharren auch schon mit den Hufen und freuen uns, sobald wir wieder das Meeresrauschen auf Santo Antão genießen dürfen.

Wir halten Sie definitiv auf dem Laufenden und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße
Niyoucha von REISEN MIT SINNEN

Kontakt

+49 (0)231 589792-0 info@reisenmitsinnen.de