Liebe Reisefreunde, liebe Gäste,

viele Monate lief mehr oder weniger nichts im internationalen Tourismus. Einige unserer Europa-Reisen konnten inzwischen stattfinden, das freut uns sehr. Auch unsere Partner vor Ort sind dankbar dafür, dass sie wieder Gäste von uns betreuen dürfen. Inzwischen haben Sie vielleicht auch schon von unseren neuen Reisen in Deutschland und Österreich gehört – wenn nicht, schauen Sie gerne mal rein.

Damit Sie sich weiterhin auf unseren Reisen sicher fühlen, haben wir einen umfassenden Kriterienkatalog entwickelt, um unsere Gäste vor einer Infektion mit dem Coronavirus bestmöglich zu schützen. Einen Überblick über das Schutzkonzept finden Sie hier. Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie da. Weitere aktuelle Informationen zu Covid-19 finden Sie hier oder auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/reisenmitsinnen/

Über die Durchführung Ihrer bei uns gebuchten Reise halten wir Sie selbstverständlich persönlich auf dem Laufenden. Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungs- und Telefonzeiten: montags bis donnerstags von 10-14 Uhr.

Bleiben Sie gesund und viele Grüße
Ihr Reisen mit Sinnen-Team

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Reiseplanung & -vorbereitung

Weitere Fragethemen:

Reisebuchung

Anreise

Während der Reise

Wie kann ich eine Reiseversicherung buchen?

Eine Versicherung für Ihre Reise ist in den meisten Fällen sinnvoll. Damit umgehen Sie eventuell hohe Kosten, falls Sie von einer Reise vorab oder währenddessen zurücktreten müssen. REISEN MIT SINNEN arbeitet zusammen mit der ERGO Reiseversicherung. Ihrer Buchungsbestätigung liegt ein Angebot für eine Reiseversicherung bei. Welche Art der Versicherung Sie wünschen, müssen Sie individuell entscheiden. Das Angebot reicht von einer Reiserücktritt-, über eine Reiseabbruch- bis hin zu einer Reisegepäckversicherung. Gerne bieten wir Ihnen auch eine Jahresversicherung an. In dem sogenannten RundumSorglos-Schutz sind fünf Reiseversicherungen enthalten: Reiserücktritt-, Reiseabbruch-, Reisekranken-, Reisegepäckversicherung und ein RundumSorglos-Service. Die Versicherungsprämie richtet sich nach Ihrem Reisepreis und Ihrem Alter.

Sie können die Versicherung über unsere Homepage abschließen oder Sie senden das beiliegende Angebot einfach an uns zurück. Wir leiten dann die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung in die Wege. Sie erhalten dann in wenigen Tagen Ihren Versicherungsschein von uns per Post.

Kann ich nach der Gruppenreise noch individuell verlängern?

Für jede REISEN MIT SINNEN Gruppenreise können wir Ihnen individuelle Vorprogramme oder Verlängerungen anbieten. Sie möchten noch ein paar Tage am Strand entspannen oder auf eine weitere Wanderung gehen? Kein Problem, sprechen Sie uns einfach an. Wir stellen Ihnen ein individuelles Programm zusammen. Auf unserer Homepage finden Sie in dem Menüpunkt "Individuelle Reisen" eine Zusammenstellung von möglichen Bausteinen. Vielleicht finden Sie hier eine Anregung für Ihr persönliches Vor- oder Nachprogramm. Gerne bieten wir Ihnen auf Wunsch auch nur weitere Übernachtungen in Ihrem letzten Gruppenhotel oder auch einem anderen Hotel an.

Kann ich die Gruppenreisen auch individuell zu einem Wunschtermin durchführen?

Alle REISEN MIT SINNEN Gruppenreisen können auch individuell organisiert werden. Sie möchten alleine, mit Freunden oder Ihrer Familie zu Ihrem Wunschtermin verreisen? Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Programm zusammen. Mit dem jeweiligen Reisebetreuer erarbeiten Sie Ihre Wunschreise. Diese kann entweder identisch zu einer unserer Gruppenreise sein, oder auch ganz eigene Inhalte enthalten. Ganz wie Sie wünschen! Für eine individuelle Reiseausarbeitung benötigen wir von Ihnen ein paar Eckpunkte: Anzahl der Mitreisenden, Reisetermin, Destination, ungefähre Art der Inhalte - aktiv oder entspannend, Hotelstandard, Ihr Reisebudget. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Mail. Ein Mitarbeiter wird sich umgehend um Sie kümmern.

Wie viel Trinkgeld gibt man denn so?

Die Menge des Trinkgeldes, das Sie vor Ort zahlen möchten, bestimmt sich in erster Linie natürlich nach den Gewohnheiten vor Ort. In der Regel können Sie immer mit 10% Trinkgeld rechnen. Genaue Informationen entnehmen Sie bitte den Detailinformationen zu den einzelnen Reisen.

Wie tausche ich mein Geld? Sind EURO oder USD besser? Nehme ich Bargeld mit oder lieber Kreditkarte?

Grundsätzlich ist es immer zu empfehlen, eine Kreditkarte dabei zu haben. Prüfen Sie jedoch vorab, ob in den jeweiligen Ländern Kreditkarten akzeptiert werden und wenn ja welche. Zusätzlich sollte Sie immer eine Bargeldreserve für Notfälle mitnehmen. Unsere Reisen gehen oft in sehr abgelegene Gebiete fernab von Geldautomaten. EURO oder USD? Dies ist abhängig von der jeweiligen Region. In Afrika lässt sich grundsätzlich sagen: EURO: Westafrika, USD: Ostafrika, Südafrika. In Asien werden beide Währungen akzeptiert. Die große Ausnahme ist Kambodscha. Hier sollten Sie USD bei sich führen. Zum Währungstausch: Geldwechsel ist meist wesentlich teurer am Flughafen oder noch bereits in Deutschland. Dies gilt vor allem bei exotischen Währungen. Wir empfehlen Ihnen, den Währungstausch im Land bei lizenzierten Wechselstuben. Vergleichen Sie vorab die Wechselraten.

Benötige ich ein Visum für meine Reise?

Für einige Reisen benötigen Sie vorab ein Visum zur Einreise in das jeweilige Land. Genaue Informationen erhalten Sie in den jeweiligen Detailinformationen. Für unsere Reisen auf die Kapverden benötigen wir von Ihnen lediglich eine Kopie Ihres Reisepasses. Das Visum besorgen wir für Sie. Die Einreisebestimmungen für unsere Destinationen in Asien variieren je nach Land. Bei einigen Ländern erhalten Sie ein Visum bei Einreise, bei anderen Ländern, muss das Visum vorab organisiert werden. In jedem Fall werden Sie über die notwendigen Formalien rechtzeitig informiert. Bitte achten Sie jedoch immer auf die Gültigkeit Ihres Reisepasses. In den meisten Fällen, muss Ihr Reisepass noch sechs Monate nach Einreise gültig sein.

Welche Impfungen empfehlen Sie mir?

Empfohlen wird von den Gesundheitsämtern und Tropeninstituten für einige Fernziele eine Malaria-Prophylaxe, Impfungen gegen Hepatitis A, Typhus und z.T. Cholera. Tetanus- und Polio-Auffrischungen sollten – falls nötig – ebenfalls vorgenommen werden. Die Angaben zur Gesundheitsvorsorge sind als Empfehlung zu verstehen. Eine verbindliche Impfberatung erhalten Sie in den tropenmedizinischen Beratungsstellen oder bei Ihrem Hausarzt. Bei einer Reise nach Asien oder auf den afrikanischen Kontinent sind Impfungen oft sinnvoll, in manchen Ländern sogar vorgeschrieben.

In unseren Detailinformationen erhalten Sie zu den einzelnen Reisen genaue Informationen. Grundsätzlich sind wir als Reiseveranstalter allerdings nicht befugt, Sie hierzu zu beraten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder die zuständigen Tropeninstitute. Gerne können Sie uns aber dennoch dazu kontaktieren. Die REISEN MIT SINNEN Mitarbeiter kennen Ihre Destinationen sehr gut und berichten gerne von Ihren eigenen Erfahrungen.

Kontakt

+49 (0)231 589792-0 info@reisenmitsinnen.de