Liebe Reisefreunde, liebe Gäste,

die aktuelle Situation rund um das Coronavirus hält uns in Atem. Alle Reisetermine bis zum 15. Mai haben wir abgesagt. Über die Durchführung unserer Reisen ab Mitte Mai halten wir Sie selbstverständlich persönlich auf dem Laufenden. Darauf können Sie bei uns zählen.

#wirbleibenzuhause – das gilt zurzeit nicht nur für unsere Reisegäste, sondern auch für unser ganzes Team. Bitte beachten Sie daher unsere geänderten Öffnungs- und Telefonzeiten: montags bis donnerstags von 10-13 Uhr.

Sie sind unsicher, ob Sie Ihre Reise nach dem 15. Mai antreten können oder möchten? Gerne überlegen wir uns mit Ihnen gemeinsam eine passende Lösung und verschieben Ihre geplante Reise auf einen späteren Zeitpunkt – wer Reisen liebt, verschiebt!

Bei Fragen sind wir jederzeit für Sie da. Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier oder auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/reisenmitsinnen/

Bleiben Sie gesund und freuen Sie sich mit uns auf eine Zeit nach Corona.
Ihr Reisen mit Sinnen-Team

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.

Unsere Reiseleiterin Charlotte Breinersdorf

 

Reisen mit Sinnen Reiseleiterin Charlotte Breinersdorf

Name: Charlotte Breinersdorf

Wohnt in: Solo, Zentral Java, Indonesien

Seit 2007 bei REISEN MIT SINNEN als ReiseleiterIn tätig, insgesamt seit 1993 als Reiseleiterin für unterschiedliche Veranstalter tätig

Meine Qualifikation und Kompetenz:

Studium der Sinologie, Religionswissenschaften und Politologie

Was es über mich zu sagen gibt:

Nach meiner ersten Begegnung mit Asien, einer Rucksackreise durch Thailand die mich damals komplett begeistert hat, habe ich beschlossen etwas zu studieren, was mir später die Möglichkeit einer beruflichen Tätigkeit in Asien geben würde – daher das Sinologiestudium. Auf verschlungenen Wegen hat sich dieser Jugendwunsch dann letzten Endes auch erfüllt.

Gleichzeitig habe ich mich viele Jahre in einem alternativen Kulturzentrum in Berlin engagiert, vor allem in den Bereichen Programmkino und Festivalorganisation mit Schwerpunkt Asien.  Mein Interesse für Filme, vor allem Independent Kino ist bis heute sehr lebendig, und besonders aus Asien kommen immer wieder neuartige, beeindruckende und sehenswerte Filme. Bei einer der Festivalorganisation Festivals habe ich dann auch meinen jetzigen Mann, einen Tänzer aus Indonesien kennen gelernt. Aus diesem Grund lebe ich nun schon seit mehr als 10 Jahren auf der Insel Java.

Warum leite ich eine Gruppe von REISEN MIT SINNEN:

Reisen per se bedeutet für mich die Perspektive zu wechseln und offen zu sein für neue Anstöße. Das Erlebnis unterwegs zu sein, jeden Tag neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln und Begegnungen mit fremden Menschen und Kulturen zu haben ist ein zentraler Bestandteil meines Lebens.

Am Reiseleiten fasziniert mich besonders der Kontakt mit vielen unterschiedlichen Menschen und die Möglichkeit mein Wissen und meine Begeisterung für die bereisten Länder mit meinen Gästen zu teilen. Dabei ist es mir auch wichtig, meinen Gästen die ihnen noch fremde Kultur nahezubringen und die Lebensrealität der Menschen in den bereisten Ländern verständlich zu machen.  Auch Einblicke in die aktuellen Entwicklungen in Gesellschaft, Politik und Kultur halte ich für einen wichtigen Teil des Reiseerlebnisses.

Was ich persönlich besonders schätze und sehr positiv an REISEN MIT SINNEN finde, ist der hohe aktive und authentische Anteil der Reisen – wenn man, wie bei REISEN MIT SINNEN, viel mit dem Fahrrad oder zu Fuß unterwegs ist, oder auch mal in einfacheren lokalen Restaurants isst. So hat man die Chance wesentlich mehr zu sehen und zu erleben, und viel tiefer einzutauchen in die Atmosphäre und Identität des bereisten Landes.

 

Ich freue mich auf eine erlebnisreiche und unvergessliche Zeit mit Ihnen.

Charlotte Breinersdorf

Kontakt

+49 (0)231 589792-0 info@reisenmitsinnen.de