Reisen mit Sinnen
25.11.2021

Länder, die man wieder bereisen darf

Von Europa bis Afrika und Asien

Stehen Sie schon in den Startlöchern für Ihre nächste Urlaubsreise in die große, weite Welt? Während in Europa nun Geimpften und Genesenen fast alle Länder offenstehen, gelten jedoch im Rest der Welt weiterhin viele Reisebeschränkungen. REISEN MIT SINNEN verrät Ihnen die Länder, die man wieder bereisen darf und gibt Tipps aus dem eigenen Programm für Ziele in Afrika und Asien, die aktuell gut bereisbar sind. Für die Kapverden, La Réunion und Kirgistan benötigen Geimpfte und Genesene zurzeit überhaupt keinen Test. Südafrika und São Tomé sowie Nepal und Sri Lanka heißen Reisende mit 2G nach erfolgtem PCR-Test willkommen.

Eine Reisende sieht zwischen alten Gebäuden auf eine Stadtkarte


Länder, die man wieder bereisen darf ganz ohne Test

Wanderer von hinten auf einem Weg durch die Berglandschaft der kapverdischen Insel São Nicolau

Die Kapverden

Zu unserer großen Freude gehören die Kapverden zu den Ländern, die man wieder bereisen darf, sogar ganz ohne Test. Denn wir bieten für das Ganzjahresziel die größte Auswahl an Gruppenreisen an. Sie können zwischen sechs verschiedenen Programmen wählen. Besonders ans Herz legen möchten wir Ihnen die Reise „Best of Schatzinseln“. Dabei lernen Sie auf einen Streich die fünf schönsten der Eilande kennen. Auf der besonders afrikanischen Insel Santiago besuchen Sie den früheren Hauptumschlagplatz des Sklavenhandels Cidade Velha, heute UNESCO-Weltkulturerbe. Auf der Feuerinsel Fogo steht eine Weinprobe am Fuße des Vulkans auf dem Programm. In der Hafenstadt Mindelo auf São Vicente, dem Zentrum der kapverdischen Musikszene, lauschen Sie einem Live-Konzert und die Wanderinsel Santo Antão beeindruckt mit ihrem Kontrast zwischen zerklüfteten Bergwelten und tropisch-grünen Tälern. Den Abschluss bilden einige entspannende Tage am Strand auf der Badeinsel Sal.

Zu unseren Kapverden-Reisen

Ein schmaler Wasserfall stürzt von einer hohen Bergwand hinunter

La Réunion

Für La Réunion, das seit Kurzem ebenfalls zu den Ländern, die man wieder ohne Test bereisen darf, gehört, empfehlen wir Ihnen besonders unseren Gästeliebling „Feuerinsel mit grünem Herz“. Die 16-tägige Individualreise mit dem Mietwagen führt ins UNESCO-geschützte Landesinnere des französischen Übersee-Départements. Auf der tropischen Insel erfahren Sie einiges über die hier angebauten Gewürze wie Vanille und Kurkuma und können so manche Köstlichkeit probieren. Einen Kontrast zum üppigen Grün bildet die Mondlandschaft rund um den aktiven Vulkan Piton de la Fournaise, von dessen Aussichtspunkt sich ein spektakulärer Blick bietet. Lernen Sie, wie man das traditionelle Eintopfgericht Carri zubereitet, und schauen Sie im Schildkrötenaufzuchtprojekt, was zum Schutz der Meeresbewohner getan wird, bevor Sie die Reise mit einigen Tagen am Strand ausklingen lassen. Faulenzen Sie im weißen Sand oder türkisfarbenen Ozean oder erkunden Sie die wilde Westküste mit Ausflügen und Wanderungen.

Zu unseren La Réunion-Reisen

Marktstand mit vielen bunten Gewürzen

Kirgisistan

Nicht nur in Afrika, auch in Asien gibt es Länder, die man auch ohne Test wieder bereisen darf, darunter die Seidenstraßennation Kirgisistan. Unsere Reisen in den zentralasiatischen Binnenstaat stellen das Naturerlebnis in den Vordergrund. Kirgisistan verfügt über eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt, die wir bei ausgedehnten Ausflügen erkunden. Wir wandern durch Schluchten und bunte Blumenwiesen im Jeti Ögus-Tal, das für seine roten Felsformationen bekannt ist, und unternehmen Ausritte durch die weitläufigen Landschaften. Sie erfahren, welche Bedeutung Pferde für die hiesigen Nomaden haben und können auch das kirgisische Nationalgetränk Kumus, das aus Stutenmilch hergestellt wird, probieren. Fernab der Zivilisation besteht die Möglichkeit, das Nomadenleben hautnah mitzuerleben. In ihren Jurtencamps am Issyk Kul- und am Son Kul-See übernachten wir selbst in den typischen Filzzelten und können sogar beim Aufbau mithelfen. So erfahren wir einiges über die Lebensweise dieser nach alten Traditionen lebenden Bevölkerungsgruppe.

Zu unseren Kirgisistan-Reisen


Länder die man wieder bereisen darf mit PCR-Test

Zu den Ländern, die man wieder bereisen darf, wenn man einen aktuellen PCR-Test vorweist, gehören in Afrika São Tomé und Südafrika sowie in Asien Nepal und Sri Lanka. In alle diese Länder bietet REISEN MIT SINNEN mindestens eine Gruppenreise sowie je mehrere Individual-Packages an. Reisende, die selbst mit Hand anlegen wollen, können zudem an EcoVolunteer-Projekten teilnehmen (außer in Nepal).

Südafrika

In Südafrika sind Besucher „Dem Genuss auf der Spur“. Die Reise legt einen Schwerpunkt auf kulinarische Erlebnisse in dem wegen seiner kulturellen Diversität Regenbogennation genannten Land. Ein Chefkoch weiht bei einem Kochkurs in die Geheimnisse der afrikanischen Küche ein und beim Besuch verschiedener Winzer in den besten südafrikanischen Weinregionen darf natürlich nicht nur geschlemmt, sondern auch getrunken werden. Neben den Verkostungen der Rebsäfte stehen auch Tiersafaris zu Giraffen, Nashörnern und Elefanten auf dem Programm. Damit die vielen Köstlichkeiten nicht mit einigen Kilos mehr zu Buche schlagen, wirkt dem ein Aktivitätenangebot bestehend aus leichten Wanderungen, einer Rad- und einer Kanutour entgegen.

Unsere Südafrika-Reisen

São Tomé und Príncipe

Aktivitäten und Gaumenfreuden verbindet auch die São Tomé-Reise „Verzaubernde Kakaoinseln“. Auf der üppig bewachsenen Insel wandern Sie über historische Plantagenanlagen, durch exotische Dschungellandschaften, zu Wasserfällen und entlang tropischer Strände. Müde Beine entspannen sich auf Bootstouren durch ein Mangrovengebiet sowie zur Nachbarinsel Rolas, wo Sie sich jedoch für einen Schritt über den Äquator noch einmal zu einer Aktion verleiten lassen sollten. Kulinarische Spezialitäten, eine Schokoladenverkostung sowie ein Kochkurs mit einem ehemaligen Fernsehkoch bereichern den Reiseverlauf sinnlich. An einem der palmengesäumten Sandstrände São Tomés nimmt die Tour ihren geruhsamen Abschluss. Wie gut, dass das Naturparadies zu den Ländern, die man wieder bereisen darf, gehört!

Unsere São Tomé und Príncipe-Reisen

Nepal

Bei Nepal natürlich lernen die Besucher zunächst die Hauptstadt Kathmandu unter Führung eines Einheimischen auf ganz persönliche Art kennen. Im weiteren Verlauf wandern die Gäste auf einer leichten dreitägigen Trekkingtour durch die nepalesische Bergwelt von Ort zu Ort. Dabei sehen sie sich verschiedene landwirtschaftliche Projekte an. Im Chitwan-Nationalpark, der Tiger, Bären, Affen sowie zahlreiche Vogelarten beheimatet, unternehmen sie eine Dschungelexpedition. Auf einer biologisch arbeitenden Kaffeeplantage können die Teilnehmer bei der Ernte der Kaffeebohnen oder der Weiterverarbeitung mithelfen. In Patan, der letzten Station der Reise, erzählen verschiedene Social Change Maker aus Kleinstfirmen, Projekten und Initiativen, wie sie Impulse für die positive Veränderung der nepalesischen Gesellschaft geben.

Unsere Nepal-Reisen

Sri Lanka

Der Biodiversitätshotspot Sri Lanka begeistert Reisende mit seiner extrem abwechslungsreichen Natur mit tropischen Stränden, traditionsreichen Kulturlandschaften wie Tee-, Kaffee- und Kokosnussplantagen, zum UNESCO-Naturerbe gehörenden Gebirgszügen im Landesinneren sowie seinen ausgedehnten Regen- und Nebelwäldern. Der Besuch verschiedener Tierschutzprojekte für beispielsweise Elefanten oder Primaten steht bei den Touren von Reisen mit Sinnen auch auf dem Programm. Außerdem lernen Gäste bei Aufenthalten in den alten Königsstädten, welche Bedeutung der Inselstaat im Indischen Ozean für Buddhisten hat. In Kandy verehren sie Buddhas Eckzahn als Reliquie und in Anuradhapura einen Ableger des Pappelfeigenbaums, unter dem Buddha Erleuchtung fand.

Unsere Sri Lanka-Reisen

Bleiben wir gemeinsam optimistisch, dass 2022 weitere Staaten ihre Grenzen öffnen und die Länder, die man wieder bereisen darf, mehr werden. Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter – melden Sie sich einfach direkt bei unseren Reise-Experten, telefonisch oder per E-Mail.



Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare

Kontakt

+49 (0)231 589792-0 info@reisenmitsinnen.de